Wir suchen EUCH!!

Seitenaufruf heute

 
 
 
 
 
 
 
 

Herzlich Willkommen

beim FSV 1923 Lohmen e.V.

 

Liebe Sportfreunde, Fans und Mitglieder wir heißen euch herzlich Willkommen auf unserer Internetseite.

 

Wir sind ein Sportverein, der Sportinteressierten aller Altersgruppen eine Heimat bieten möchte.

Aktuell befinden sich 271 Mitglieder im Verein, davon 86 Sportler/-innen im Nachwuchsbereich.

In den einzelnen Abteilungen findet Ihr Kontakte und Ansprechpartner.

 

Hier erhaltet ihr auch alles Wissenswerte über den Verein sowie Ansetzungen und Spielergebnisse

unserer Mannschaften/Abteilungen. Wir würden uns außerdem freuen, wenn ihr uns eine Nachricht im Gästebuch hinterlasst.

Viel Spaß wünscht Euch das Vorstandsteam des FSV 1923 Lohmen e.V.

 

 

News/Aktuelles

 

 

Liebe Sportler, liebe Vereinsmitglieder,

bald geht es los mit unserer Spendenaktion „Bring dich ein für deinen Verein”

und unser Verein ist dabei:

 

Ab dem 20.09.2021 wird unser Verein mit der für den Spendenzeitraum zugeteilten Netto-Filiale(n) durch den PLZ-Filter auf www.netto-online.de/vereinsspende zu finden sein. 

Vom 04.10.21-13.11.2021 können Kundinnen und Kunden in der/den zugeteilten Netto-Filiale(n) am Pfandautomaten oder durch Aufrunden an der Kasse für unseren Verein spenden. 

 

Alle Kundenspenden an unseren Kassen und an rund 3.800 Pfandautomaten werden komplett ohne Abzüge an die jeweils zugeordneten regionalen Spendenpartner weitergegeben.

Nach Beendigung des Spendenzeitraums erhalten wir die jeweilige Höhe der Spenden.   

 

Also macht mit und unterstützt unseren Verein.

 

weitere Infos zur Aktion findet Ihr hier....

www.netto-online.de/vereinsspende

 


Saisonrückblick der G Jugend 2020/21

Beitrag 3 von 3......

Saison - Abschluss - Training 2020 / 2021

 

Die Jungs und Mädchen der G - Junioren und der Trainer des Teams waren sehr traurig, dass es nur 12 Trainingseinheiten gegeben hatte. Die Kinder waren begeistert, als sie das erste Mal zum Training kommen konnten. Sie erschienen fast vollständig und die Freude war groß als sie sich wieder auf der grünen Wiese an 21.April gemeinsam betätigen konnten. Sie fanden sehr schnell zueinander und versuchten das erlernte von eins abzurufen. Das war nicht einfach. Vieles musste neu erlernt werden. Aber die Jungs sind wissbegierig und lernfähig sodass sie mit spaß und gute Laune die Trainingseinheiten genossen und voller Energie mitmachten.

17 Kinder, davon zwei Mädchen befanden sich in der Mannschaft. Am Saisonende verließen 4 Jungs die Mannschaft und wechselten zu der F -Jugend. Jungs... alles Gute und eine schöne , erfolgreiche Zeit wünscht euch euer Trainer.

Der Abschlusstraining ist immer etwas Besonderes. Denn hier gibts sehr viel Spaß und Spiel mit Beteiligung der Eltern. Ein paar gemeinsame Spiele und ein Fußballspiel, Kinder gegen die Eltern gehört dazu. Gegen die Eltern zu spielen  macht besonders viel Vergnügen. Natürlich haben die Kids gewonnen mit 4:3. Zum Schluss gab es für alle Kinder ein kleines Geschenk und als eine Überraschung eine Wasserschlacht mit Wasserspritzen, was einen riesen Gaudi gemacht hat.

Ich danke allen Kindern und ihren Eltern für die kurze, jedoch eine sehr schöne Zeit und die Hilfe, wenn es nötig war.

Trainer G. Zetzsch


Beitrag 2 von 3......

Die kürzeste Fußball - Saison ist zu Ende

Die Saison 2020 /2021 war eine sehr kurze Saison. Es gab nur 12 Trainingseinheiten. Der erste Training begann am 21.04.2021. Die Krönung der Saison war ein Freundschaftspiel  gegen die G-Junioren Neustadt. Trotz der wenigen Trainingseinheiten spielten die Jungs sehr gut. Sie kämpften, feiteten und bildeten eine geschloßene Teamarbeit. Den kleinen Fußballern machte es sichtlich viel Spaß wieder regelmässig Fußball zu spielen. Das Spiel ging zwar 3:4 für Neustadt aus - also eine knappe Niederlage, aber ... sie belohnten sich mit einem Sieg bei 7 Meter Schießen gegen den Gegner. Es gab 14 Schützen bei den Neustädten. Da unsere Mannschaft jedoch nur mit 9 Spieler angetreten ist, durchten einige Jungs 2 mal schießen.Das Ergebnis fiel zu unseren Gunsten mit 9:6. Die Freude war riesig groß. Unser Tormann Fredrik war sehr bestrebt, soviele Bälle zu fangen, wie es nur ging. Und ... er war erfolgreich. Von den 11  direkt auf das Tor gerichteten Schüssen hat Fredrik 5 Tore gehalten. Eins Superleistung .


Beitrag 1 von 3......

Saisonbeginn 2020 – 2021 war ein  Desaster

 

Corona – Zeiten haben viel Opfer mit sich gebracht. Besonders im sportlichem Bereich. Fußball spielen für die Kinder rückte in weite Ferne.

Nachdem die neue Saison 2020 / 2021 begonnen hatte, wurden immer mehr Einschränkungen vorgelegt und das Training sehr eingeschränkt. Nur wenige Trainingseinheiten konnten von Juli bis Oktober 2020 wahrgenommen werden. Da die Herbstsaison bei den G-Junioren in dieser Zeit vorwiegend in der Sporthalle stattfindet, war die Möglichkeit zu trainieren nun unmöglich geworden.

Erst am 21. April 2021 als die Saison fast zu Ende ging und das Training im Freien wieder möglich war, konnte das Training beginnen. Sehr schade für die Kinder, besonders die Gruppe der Kids die die G-Junioren verlassen mussten – altersbedingt –

Trotz dieser Tatsache haben die Kinder den Spaß am Fußball spielen nicht verloren. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Sie freuten sich die anderen Jungs wieder zu sehen, mit ihnen rumzutollen aber auch ernst gegeneinander zu spielen. Der Training findet nach wie vor jeden Mittwoch 16.30 Uhr

Aus persönlichen Gründen haben die Co-Trainer das Team G-Junioren verlassen. Training zu gestalten bedeutet: die Kinder zu betreuen, sie zu koordinieren, vielfältige Übungen einzubauen usw. Diese Aufgaben sind für einen Trainer – bei mitunter 12-14 Kindern im Alter von 4-6 Jahren ziemlich beschwerlich.

Deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass die Jugendleiterin, MARLEN  SCHLESINGER, mir selbstlos und ohne Probleme zu Seite stand, mit mir den Training gestaltete, mich tatkräftig unterstützte.  MARLEN…gang, ganz, ganz lieben Dank dafür.

Ich würde mich freuen, in der Zukunft weiterhin das Rathewalder Mädchen, die 10  Wehlener, ein  Copitzer, und die zwei Lohmener  Spieler zu begrüßen und zu betreuen.

Aber ich würde mich auch freuen mehr Jungs und Mädels aus Lohmen (und Umgebung) zum Training begrüßen zu können. Also  habt Mut zu kommen.

 

 

 

Anbei Fotos vom Training


Offizielle Einweihung der Beregnungsanlage

 

Am Freitag, den 20.08.2021 wurde offiziell die Beregnungsanlage auf dem Rasenplatz Stolpener Straße eingeweiht.

Hierzu geladen wurden alle Vereinsmitglieder, der Bürgermeister Jörg Mildner,  der Gemeinderat, die Hauptamtsleiterin und Mitarbeiter des Bauhofes.

Nach einer kurzen Ansprache durch den Präsidenten des FSV 1923 Lohmen e.V.  über den Bauablauf und die Finanzierung des bisher größten Bauvorhabens der Vereinsgeschichte, bedankte er sich bei der ausführenden Firma  und bei den fleißigen Helfern. Danach richtete unser Bürgermeister ein paar Worte zu der Geschichte des Rasenplatzen und dem Bauvorhaben.

Nach einer kurzen Demonstration der Funktionstätigkeit der Anlage fand ein Freundschaftsspiel der Alten Herren des FSV gegen die Freizeitmannschaft „ Basteikicker“ statt. Das sehr rasante Spiel ging 1:1 aus. Im Anschluss  wurde gemütlich bei Speis und Trank zusammen gesessen. Schön war es, auch mal wieder längst nicht mehr aktive  Vereinsmitglieder zu sehen.


Spiele am Wochenende

 

 

Am Wochenende wird es ernst für unsere Männermannschaft.

1. Spiel im Pokal in und gegen den Hohnsteiner SV. Kommt mit nach Hohnstein und unterstützt lautstark unsere Mannschaft beim Spiel.

Anstoß ist 15Uhr und Adresse ist,  Schandauer Str. 3, 01848 Hohnstein.

Viel Glück der Mannschaft und wir sehen uns hoffentlich zahlreich vor Ort.

 

Sa, 14.08.21 | 15:00Herren | KreispokalPO | 730167010
 
Hohnsteiner SV
:
SpG Wehlen /​ Lohmen
:Zum Spiel

 

----Nachtrag----

 

Im Mai wurde dem Präsidenten des FSV 1923 Lohmen e.V. feierlich eine große Anerkennung in Form der silbernen Ehrennadel des  LSB überreicht. Die jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit für den Sport  in Lohmen wurde damit zum Ausdruck gebracht.  Überreicht wurde sie durch den Mitarbeiter des KSB Pierre Heinrich. Herzlichen Glückwunsch!


Die Männermannschaft gewann ihr Testspiel bei der SG Weißig 2.

 

SG Weißig 2 - SpG Wehlen / Lohmen Ergebnis: Kreis-FS - Herren - 24.07.2021 (fussball.de)

 


Der Verein wünscht der neuen D-Jugend und deren Trainerteam maximalen Spaß und Erfolg in der neuen Saison 2021/22. 


Sommer – Sonne – Trainingsauftakt!

Bei bestem Wetter und mit viel guter Laune ist die E-Jugend 2021/2022 in die neue Saison gestartet. 14 Stammspieler und eine Gastspielerin hatten jedoch vorerst eine lustige Fotorunde zu absolvieren - wie es sich für künftige Profis gehört. 😊

 

Danach wurde unter den wachenden Augen von Trainer Frank Neumann und Matthias Butter ein kleines Probespiel absolviert. Die Kids konnten sich so besser kennenlernen und die Trainer konnten einen ersten Blick auf Stärken und Schwächen der einzelnen Spielerinnen und Spieler erhaschen.

 

Die Weichen sind gestellt für eine hoffentlich „Corona freie Saison“.


Saisonabschluss der F-Jugend und Erwin Radke Turnier in Struppen.

Am 3.07.21 war unsere F-Jugend Mannschaft zu Gast beim SV Struppen zum Erwin Radke Gedenkturnier. Nach einer guten Leistung, tollen spannenden Spielen und etwas Glück im 9 Meter Schießen, belegte unsere Truppe einen starken 3.Platz. Ein herzliches Dankeschön gilt dem SV Struppen für ein sehr gut organisiertes Turnier. Speisen und Getränke waren reichlich vorhanden und der Turnierablauf war top organisiert.
Eine Woche später am Samstag, dem 10.07.21 war es dann soweit....
...nach einer verrückten Saison fand unser Saisonabschluss statt. Die Spieler, Trainer und ein paar Eltern trafen sich 12.30 Uhr auf dem Rasenplatz in Lohmen. Dann war Abfahrt nach Ottendorf/Okrilla zum Fußball Golf. Allen Kindern und Erwachsenen hat es viel Spaß gemacht. Danach ging es wieder nach Lohmen auf den Rasenplatz. Da kam es noch zu dem legendären und traditionellen Eltern gegen Kinder Spiel. Dieses gewannen die Kinder souverän mit 6:5. Danach wurde noch bei lecker Gegrilltem und schönen Gesprächen auf dem Sportplatz verweilt.
Alles in allem war es ein gelungener Abschluss.
Vielen Dank an die Spieler, Trainer, Eltern und Sponsoren für eure Unterstützung und den Zusammenhalt.

 

Die Trainer der F- Jugend

 


 

3. Platz beim Turnier in Struppen
 
Am Wochenende war unsere F-Jugend der SpG Lohmen /Wehlen beim Turnier in Struppen. Nach einem gewonnen 9 Meter-Schießen konnte sich das Team über einen tollen 3. Platz 🏆freuen.
Glückwunsch 👏

++++++ Sport am Wochenende ++++++

 

Heute wurde das Viertelfinale im Sparkassenpokal ausgelost. Unsere F-Jugend muss am Wochenende zum Auswärtsspiel zum SV Bannewitz. 

 

Die Jungs von Dirk Harno und Tobias Rebisch bestreiten  am Wochenende ihr 1. Testspiel als B-Junioren beim SV Sachsen Müglitztal. 

 

 

 


C-Jugend und F-Jugend im Pokaleinsatz

 

Am Wochenende spielten noch 2 Mannschaften im Pokal. Die C-Jugend musste im Heimspiel gegen den SC Freital ran. In der 66. Min schossen die Gäste das einzige Tor im Spiel und verließen den Platz als Sieger. Damit waren unsere Jungs leider ausgeschieden.

Bei der F-Jugend war man hochmotiviert und voller Freude endlich wieder ein Spiel bestreiten zu können, aber der Gegner sagte die Partie ab und erschien nicht. Somit sind unsere Jungs und Mädels eine Runde weiter und stehen im Viertelfinale des Sparkassenpokals.

 

Desweiteren testen unsere Jugendmanschaften fleißig weiter. Dies könnt Ihr unter Abteilung FUSSBALL verfolgen.

 




Mittlerweile 67 Vereine mit 20.000 Mitgliedern dabei


Jan Seifert, Nachwuchsleiter der SG Dynamo Dresden, richtet Botschaft an Initiative
Die Initiative „Amateursport in Sachsen“ verzeichnet weiterhin einen rasanten Zulauf.
Inzwischen haben sich 67 sächsische Amateur- und Freizeitsportvereine dem Bündnis
angeschlossen. Zusammengerechnet vertreten die Vereine circa 20.000 Mitglieder. Der damit
verbundene offene Appell („Solidarisch bleiben, gemeinsam handeln“) zielt unter anderem
darauf ab, neben einem Dank an die politischen Entscheidungsträger*innen und Verbände für
die bisher geleistete Unterstützung im Zuge der Coronapandemie auch mit gemeinsamer
Stimme für den sächsischen Amateursport zu agieren sowie mit Verbänden konstruktiv über
Lösungsmöglichkeiten zu sprechen. Denn das Virus lässt sich nur als Team besiegen und der
organisierte Vereinssport in Stadt und Dorf kann nur überleben, wenn die notwendigen
Rahmenbedingungen eine Chancengleichheit innerhalb der gesamten Sportbranche –
insbesondere rund um die Kinder-, Jugend- und Nachwuchsarbeit – zulassen. Das Virus
differenziert nicht zwischen Vereinsfarben. Es braucht Lösungen, die für den Freizeitsport
generell gelten.


Inklusive des VfL Pirna-Copitz als Initiator und den weiteren „Gründungsmitgliedern“ ESV
Lok Pirna, SC Einheit Bahratal-Berggießhübel, Soccer for Kids Dresden, SV Grün-Weiß
Elstra, SC Freital, Ostsächsische Nachwuchs- und Fußballakademie und Thonberger SC 1931
unterzeichneten folgende Vereine die Initiative: BSG Stahl Altenberg, SSV Altenberg, SV
Bannewitz, SV Birkwitz-Pratzschwitz, SV Bischheim-Häslich, Bobritzscher SV, VfL
Chemnitz, FSV Dippoldiswalde, SV Eintracht Dobritz, ESV Dresden, SV Helios 24 Dresden,
SpVgg Dresden-Löbtau, TSV Rotation Dresden, Sportfreunde 01 Dresden-Nord, SG
Dresden-Striesen, FV Dresden Süd-West, Turbine Dresden, SG Frankenthal, BSC Freiberg,
Tanzstudio Freital, LSV Friedersdorf, NFV Gelb-Weiß Görlitz, SV Medizin Bad Gottleuba,
Großenhainer FV 1990, SG Großnaundorf, Heidenauer SV, FSV 1923 Lohmen, VfB Hellerau-
Klotzsche, SV Königsbrück/Laußnitz, SV Königstein, TSV Kreischa, SSV 1862
Langburkersdorf, Lomnitzer SV, SV Loschwitz, FV Eintracht Niesky, TV Oberfrohna, SV
Oberland Spree, SG Oßling/Skaska, FV Ottendorf-Okrilla, 1. FC Pirna, SV Aufbau Pirna-
Copitz, SV Grün-Weiß Pirna, SV Rabenau, Radeberger SV, Radebeuler BC 08, DJK Sokol
Ralbitz/Horka, GFC Rauschwalde, TSV Reichenberg/Boxdorf, BSV 68 Sebnitz, TSV
Seifersdorf, Siebenlehner SV, SV Eintracht Strehlen, SG Ullersdorf, TuS Einheit Wehlen, SG
Weißig 1861, SV Wesenitztal, SG Wilthen, DJK Blau-Weiß Wittichenau und FV Blau-Weiß
Zschachwitz.


Jan Seifert, Nachwuchsleiter der SG Dynamo Dresden, hat eine Botschaft an die Initiative
übermittelt und sagt: „Die Initiative zahlreicher sächsischer Amateur- und
Freizeitsportvereine habe ich interessiert verfolgt. Der gemeinsame Austausch, das
Verständnis für die komplexe Situation und das Suchen von Lösungsmöglichkeiten sind sehr
positive Zeichen. Als eine der führenden Nachwuchsakademien der Region sind wir natürlich
darauf angewiesen, dass auch die Kinder und Jugendlichen an der Basis trainieren und sich
weiterentwickeln können. Bei der SG Dynamo Dresden haben wir auch im
Nachwuchsbereich das Glück, seit Anfang Februar wieder auf dem Platz trainieren zu dürfen.
Natürlich war das bei unseren Jugendtrainern sowie den Kindern und Jugendlichen mit einer
großen Freude verbunden. Trotzdem muss ich an dieser Stelle ausdrücklich betonen, dass dies
keine Rückkehr zur uneingeschränkten Normalität darstellte - wir sind uns unserer großen
Verantwortung diesbezüglich jederzeit bewusst und halten gemäß der Corona-Schutz-
Verordnung strenge Verhaltens- und Hygieneregeln in allen Abläufen des Trainingsbetriebes
ein. Das ist eine absolute Grundvoraussetzung.“

 

Dieser Appell basiert auf einem offenen Zusammenschluss sächsischer Amateur- und Freizeitsportvereine.
Entsprechende Vereine, die sich dem Vorhaben anschließen möchten, sind herzlich willkommen und wenden
sich bitte an info@vfl-pirna-copitz.de.
25. Februar 2021


Weitere Wochen ohne Sport in unserem Verein

Sportstätten bleiben dicht – Lockdown bis 7. März verlängert

Bild vom SFV


Das Fussball-Camp in Lohmen wurde wegen geänderten Ferienzeiten ersatzlos abgesagt.


Neue Verantwortliche bei den Alten Herren und der Ü60

 

Ab dem 1.1.2021 übernimmt Jan Slavik die Verantwortung bei den alten Herren und löst damit Steffen Schöne ab. Steffen Schöne hört aber nicht auf, sondern er übernimmt die Geschicke der Ü60.

Beiden Trainern ein großes Dankeschön für die letzten Jahre im Verein und alles Gute bei den neuen Aufgaben.

 


!!!  Jahresendinformation für alle Mitglieder des Vereins  !!!



Dynamo Dresden Fußballschule hat das Fördertraining auf Grund von Corona für den Januar abgesagt.

Der Verein steht mit den Verantwortlichen in Verbindung, um einen neuen Termin zu finden.


!!! Auf Grund von Corona wird das Fussballcamp auf Februar 2021 verschoben !!!

 


Ab sofort könnt ihr unseren Verein aktiv mit unterstützen. Rewe hat wieder die Aktion „Scheine für Vereine „! Bei jedem Einkauf bekommt Ihr je 15 Euro Einkaufswert einen Vereinsschein. Dieser Schein sollte dann unter https://verein.rewe.de/auswahl?icid=vereinsscheine2020_rewe-de:vereinsscheine2020:nav_int_verein-rewe-de_vereinsschein-zuordnen_nn_nn_nn_nn

unter unseren Verein ( FSV 1923 Lohmen ) registriert werden. Solltet Ihr nicht die Möglichkeit haben dies online zu machen dann reicht die Scheine einfach an uns weiter.

Ziel ist es so viele Scheine bzw. Punkte zu sammeln um später tolle Prämien dafür zu erhalten. Die Prämien könnt ihr hier sehen.. https://verein.rewe.de/praemienshop

Gerne könnt Ihr auch Eure Wünsche als Kommentar im Gästebuch hinterlassen. https://www.fsv1923lohmen.de/71.html

 

Macht also ALLE mit, erzählt es weiter und unterstützt uns dabei.

 

Danke an euch Alle und mit sportlichen Grüßen… Euer Verein.  



Am 17.10. 2020 wurde in Kreischa beim " Tag des Ehrenamtes 2020 " unser Jugenleiter und Trainer der F-Jugend Ronny Stephan ausgezeichnet.

 

Glückwunsch vom Verein und alles Gute für die Zukunft


Abnahme, Begutachtung und Übergabe
 
Heute wurde die Bewässerungsanlage an uns übergeben. Bei der abschließenden Vorführung nahmen Karsten Andrä, Carsten Ilga, Andreas Kiel, Wolfgang Ritscher, Ronny Stephan (vom Verein)
Bürgermeister Jörg Mildner und stellvertretender Hauptamtsleiter Herr Hottas (von der Gemeinde)
Andre Adam und Danielo Zaguriedis (vom Bauhof) und
ein Vertreter der bauausführenden Firma sowie Herr Schubert von Eurogreen teil.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.
 
weitere Bilder unter Verein/Sportanlage

Spielbericht SpG Wehlen/Lohmen - Herren, 4. Spieltag, Kreisliga A

Heimspiel gegen SpG TSV Reinhardtsgrimma/ FSV Dippoldiswalde 2. 

24.10.2020, Anstoß 15:00 Uhr,

Endstand 7:0 (1:0),

Torschützen: C.J. Lüdecke 4x, Leimer, Weber, Oberländer/ -

 

An einem sehr schönen milden sonnigen Herbsttag feierte unsere Herrenmannschaft einen 7:0 Kantersieg gegen das aktuelle Schlusslicht der Kreisliga A, der SpG TSV Reinhardtsgrimma/ FSV Dippoldiswalde 2.

Unsere Gäste verstärkten sich dabei punktuell durch Kreisoberligaspieler des FSV Dippoldiswalde, da diese an diesem Wochenende Spielfrei hatten. Dies machte das Spiel vor allem in der ersten Halbzeit zu einer guten, stets fairen, engen Partie. Sten Lüdecke erzielte in der fünften Spielminute die frühe Führung per Kopf. Danach legten sich unsere Herren die Gäste förmlich zurecht, aber schafften es jedoch nicht vor der Halbzeitpause das wichtige 2:0 zu schießen. Somit ging es mit einer verdienten, dennoch vom Spielstand her gefährlichen 1:0 Führung zum Halbzeittee. 

In den zweiten 45 Minuten knüpfte unsere Herrenmannschaft endlich mal wieder an Leistungen aus den vergangenen beiden Spielzeiten an, diese war Balsam für die Seele der Fans, des Trainers und vor allem für das Team. Mit viel Spielwitz, Spielfreude und Engagement gelangen weitere sechs Treffer! Dabei traf Chris John Lüdecke 4x, und Justin Leimer, Kevin Weber und Maximilian Oberländer je einmal. Die Höhe von 7:0 war letztlich verdient. Wir wünschen unseren Gästen dennoch alles Gute. Unsere Herren richten nun den Blick schon aufs kommende Wochenende, dann gehts zum VFL Pirna-Copitz 3.


Tolle Arbeit bei den U6 Sportmäusen

 

Unsere U6 Sportmäuse wachsen immer weiter. Aktuell sind es über 40 sportbegeisterte Kinder. Um diese ordentlich zu betreuen konnten auch weitere Trainer gewonnen werden. 8 Trainerinnen kümmern sich nun (ab dem 2.11.) in zwei Gruppen um unsere Sportkinder.

Es gibt eine Gruppe mit Jahrgang 3-4 Jahre und eine mit Jahrgang 5-6 Jahre. Somit können alle Kinder altersgemäß spielen und gefördert werden.

Danke an unsere 8 Trainerinnen die sich in ihrer Freizeit für die Kinder engagieren.

 

…weitere Infos auf https://www.fsv1923lohmen.de/70.html

 

 


Geänderte Regelung für dieses Wochenende

 

Für dieses Wochenende sind Zuschauer für Sportveranstaltungen nochmal zugelassen.

 

https://kvfsoe.de/2020/10/23/neu-zuschauerregelung-am-wochenende/

 


Die E Jugend verlor   trotz einer guten Leistung ihr Heimspiel gegen Bahratal-Bergießhübel mit 3:6.

Torschützen:

2x Bruno H.

1x Eddi R.


+++ F -Jugend in Sebnitz mit einem Unentschieden +++

Unsere F-Jugend spielte heute beim Tabellenführer in Sebnitz und erspielte sich hier ein tolles 4:4. Zu Beginn der 1. Halbzeit waren die Jungs und Mädels von Sebnitz viel wacher als unsere Kinder. Somit entstand logischerweise schnell ein Rückstand. Nach ca. 10 min kam unsere Mannschaft dann besser ins Spiel und dominierte es bis zum Schluss. Nun fielen auch auf unserer Seite die Tore und wir konnten mit 4:2 in Führung gehen. Sebnitz kam nochmal mit einem Tor auf 3:4 ran und eigentlich war auch die Spielzeit um. Dachten wir alle…. Aber es wurde, geleitet durch die Heimtrainer, weitergespielt. Es erfolgten weitere Angriffe von beiden Mannschaften, aber es ertönte immer noch kein Schlusspfiff. Nun befanden wir uns schon etwas länger in der Verlängerung. Dann gab es nochmal einen Angriff von den Sebnitzer Spielern und es fiel das 4:4. Unsere Kids führten schnell den Anstoß aus und genauso schnell wurde abgepfiffen. Da kann sich jetzt jeder so seine Meinung bilden.

Auch heute versuchte jedes Kind das umzusetzen, was aktuell eben auch trainiert wird. Bedeutet: Dribblings, Zweikämpfe, Passen, Übersicht.

Natürlich kann nicht alles klappen, aber es wird immer besser.

Tore: Mats 2, Leyla 1, Jonas 1

 

Viedo von einem Tor auf  https://www.facebook.com/fsv1923lohmen/

Bilder vom Spiel auf Nachwuchs/ F Jugend 


Im Dezember kommt wieder das Team von „ Team-Soccer“ zu uns in die Halle. Infos dazu findet ihr hier….

 

https://team-soccer.eu/

 


Baubeginn der vollautomatschen Bewässerungsanlage

 

Nach langen Jahren des mühevollen Bewässerns (fast per Hand) wird nun eine moderne, vollautomatische Bewässerungsanlage auf bzw. in unseren Rasenplatz installiert.  Das heißt ab sofort immer grünes Gras und damit perfekte Bedingungen für all unsere Sportler.

Die gesamte Bauphase soll eine Woche dauern. Danach kann sich der Rasen für die Rückrunde perfekt erholen.  

 

...weitere und neue Bilder unter Galerie....

 


Unsere E verlor ihr Pokalspiel gegen Höckendorf mit 0:3.
 
In der ersten Halbzeit waren die Gäste klar Spiel bestimmend und lagen verdient mit 0:2 vorn. In der zweiten Halbzeit zeigten unsere Jungs eine sehr gute kämpferische Leistung es wurde um jeden Ball gekämpft, leider wollte aber kein Tor fallen. Großes Lob von den Trainern das die Jungs sich nicht aufgegeben haben und bis zur letzten Minute alles versucht haben um zurück ins Spiel zu kommen.

Heimniederlager der Männer gegen Altenberg  -2:3-

 

Am Feiertag, den „Tag der deutschen Einheit“, bewiesen sich in einem guten Fußballspiel unsere Gäste aus Altenberg als die effizientere und spritzigere Einheit. Unsere Herrenmannschaft verlor die Partie vor allem in der ersten Halbzeit. Dort machten die Altenberger aus zwei Chancen zwei Tore, die jeweils aus Fehlern unserer Hintermannschaft/Torhüter entstanden. Es waren erhebliche Abstimmungsprobleme ersichtlich, diese unsere Jungs dringend abstellen müssen. Zum Glück gelang es Chris John Lüdecke mittels Foulelfmeter noch vor der Pause auf 1:2 zu verkürzen. Dieser Treffer war wichtig für das Selbstvertrauen, taktisch wurde die zweite Hälfte offensiver angegangen. Es resultierten mehr Chancen. Das Glück war jedoch auf Seiten von Altenberg, dies in Kombination mit den Qualitäten eines sehr guten Altenberger Stürmers Dustin Luft, stellte er zehn Minuten nach der Pause auf 1:3. Jetzt hätte man denken können, dass war’s. Aber dem war nicht so. Unsere Herrenmannschaft nahm unter herausragender Fanunterstützung den Kampf an. Nach vielen Hochkarätigen Chancen gelang Justin Leimer der pure Willensanschlusstreffer. Kurz vor Ende des Spiels hätte es sogar Elfmeter geben können / müssen. Dies sah der Schiedsrichter jedoch anders. Somit stehen unsere Herren am Ende mit leeren Händen da. Jetzt sind zwei Wochen Zeit, an den Fehlern und Stärken zu arbeiten. Dann heißt es beim Auswärtsspiel in Mohorn den Bock wieder umzustoßen und endlich ein Erfolgserlebnis einfahren!

 

Torschützen: C.J. Lüdecke, Leimer / Luft (2), k. A.


Alte Herren beim 6. HVM Cup

 

Unsere Alten Herren waren heute beim 6. HVM Cup eingeladen und belegten einen sportlichen 6.Platz.


Pokalspiel der F-Jugend

Im 2. Pokalspiel mussten unsere Jungs nach Stolpen. Hier wartete die 2. Mannschaft auf uns. Der Gastgeber ging zwar in Führung, aber unsere Mannschaft kam von Minute zu Minute besser ins Spiel. Am Ende gewannen unsere Jungs knapp mit 4:3, aber auch verdient. Stolpen war in jeder Phase des Spiels gefährlich, aber die meisten Chancen hatten unser Jungs. Mit etwas mehr Zug zum Tor wäre der ein oder andere Treffer mehr drin gewesen.

Egal… am Ende ein Sieg und eine Runde weiter. Den Rest werden die Trainer auswerten und im Training weiterhin trainieren.

 

Tore wieder auf https://www.facebook.com/fsv1923lohmen

..weitere Bilder unter F Jugend....


Männer mit einem 1:1 gegen den Dorfhainer SV 

 

Unsere 1. Manschaft erkämpft sich in einem schweren Spiel in Unterzahl letztendlich einen Punkt. Von Anfang an machte man Druck, doch geriet früh in Rückstand und musste diesem lange hinterherlaufen.
Letztendlich war es Dunsch, der mit Tempo in den Strafraum zog und nur mit einem Foul zu stoppen war. Den fälligen Elfmeter verwandelte daraufhin Härtel im nachsetzen.

Zum Platzverweis von Torhüter Oertel kam es durch eine Rettungstat. Nachdem er zunächst per Kopf vor dem ersten heraneilenden Stürmer klären konnte, musste er den zweiten Angriff knapp außerhalb des 16ers mit den Händen vereiteln. Somit geriet das Team nicht erneut in Rückstand.

Keeper Ufer kam rein und konnte das Unentschieden festhalten.
Nächste Woche geht es in Wehlen gegen Altenberg erneut um 3 Punkte

 

-Bilder vom Spiel leider nicht vorhanden-

 

http://www.fussball.de/spiel/dorfhainer-sv-spg-wehlen-lohmen/-/mandant/63/spiel/02BKA7KN5S000000VS5489B3VSFVKF4C#!/


F-Jugend gewinnt mit 6:4 in Neustadt

 

Auch unsere F Jungs und Mädels mussten bei strömenden Regen ihr Punktspiel bestreiten.

In der 1. Hz gingen wir recht zeitig in Führung aber auch hier setzte der Gegner sofort mit 3 Toren nach. Erst kurz vor Schluss der 1. Hz gelang uns der Anschlusstreffer zum 2:3 aus unserer Sicht. So ging es dann auch in die Halbzeit. Wir waren nicht schlechter als der Gegner aber mal wieder viel zu passiv und träumten vor uns hin.  Dies muss in der 2. Hälfte besser werden denn der Gegner war flink und wuselig.

Der Regen kam nun quer und es wurde noch ne Ecke ungemütlicher.

Unserer Mannschaft machte dies aber wohl nix aus denn sie legten ALLE eine Schippe drauf. Jetzt rannten alle mehr, dribbelten schneller und waren bei jedem Zweikampf hellwach. Was war denn in der Kabine passiert?

Es ging nun hoch und runter mit vielen Chancen auf beiden Seiten aber mit unserer starken Abwehr und den wichtigen Glanzparaden von Fritz sollte nun nix mehr hinten passieren. Alle Spieler verteidigten, nahmen am Spielaufbau nach vorne teil und steuerten ihren Teil an den 6 geschossenen Toren mit bei. Auch wenn heute ein Spieler alle Tore geschossen hat ist es eben eine Mannschaftsleistung, wo jeder alles tun muss damit eben zum Schluss mehr geschossene Tore als Gegentore stehen.

Besonders schön war heute zu sehen, dass alle Spieler ihre Aufgaben spielerisch lösen wollten und nicht nur den Ball schlagen. Tolle Entwicklung!

Videos zu den Toren auf unsere Facebook-Seite.

 

https://www.facebook.com/fsv1923lohmen


Bei strömenden Regen und einem sehr starken Gegner verlor unsere E- Jugend ihr erstes Punktspiel in Sebnitz mit 11:1.


Die C Jugend gewinnt ihr Nachholspiel mit 11:1 gegen Reinhardtsdorf.

Bericht und Bilder folgen unter Fussball/Nachwuchs/C-Junioren

Einige Tore vom Spiel könnt ihr auf unserer Facebook-Seite sehen. 

https://www.facebook.com/fsv1923lohmen


Männermannschaft mit 1. Sieg

 

Unsere Männer gewannen im 2. Punktspiel ihr 1. Spiel gegen TSV Graupa mit 5:3.

Bilder und kleiner Bericht leider nur bei Facebook. https://www.facebook.com/fsv1923lohmen

 

Am Wochenende geht es zum Tabellennachbarn dem Dorfhainer SV (4.). Hier sollten nun weitere Punkte gesammelt werden, um Anschluss an die ersten Plätze wieder herzustellen. Einfach wird kein Spiel werden aber bei voller Konzentration auf alle fußballerischen Elemente und Ehrgeiz sollte es gelingen.

 

 


C Jugend gewinnt ihr 1. Spiel klar und deutlich mit 10:0 gegen Stolpen

...weitere Bilder vom Spiel folgen unter Fußball / Nachwuchs / C Jugend

 


+++F Jugend mit einem Unentschieden in die Saison gestartet. +++

 

Nach eine schnellen 3:0 Führung legte der Gast nach und glich zum 3:3 aus. So ging es auch in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit erspielten sich beide Mannschaften viele Torchancen. Leider verpasste hier unsere Mannschaft aus den teilweisen guten Möglichkeiten den Siegtreffer zu erzielen. Somit blieb es beim gerechten 3:3.
Alle Spieler kamen zum Einsatz und so soll es auch sein. Super gemacht Jungs👍
 
Videos zu den Toren findet ihr aus unserer Facebook-Seite.
 

Unsere E-Jugend verlor ihr heutiges Testspiel in Neustadt mit 7 :1. Trotz der Niederlage war es eine gute kämpferische Leistung unser Jungs. 

 

Weitere Bilder unter Fußball/Nachwuchs/E-Jugend


Pokalsieg der E-Jugend in der 1. Runde

 

Unsere E-Jugend der SpG Wehlen/Lohmen feierte heute einen 4:5 Auswärtssieg und zog damit in die 2. Pokalrunde ein. Vor allem in der ersten Halbzeit wurde der Grundstein für den Erfolg gelegt. Nachdem die Gastgeber die ersten beiden Chancen des Spiels hatten, legten unsere Jungs los wie die Feuerwehr. Chance um Chance wurde herausgespielt. Zur Halbzeit führten wir hochverdient mit 1:4. In der 2. Halbzeit dann ein ganz anderes Bild. Die Heimmannschaft drehte auf und unseren Spielern ging langsam die Puste aus. Ein großes Lob an unseren  Feldspieler Janne J.  der im Tor eine super Leistung erbracht hat obwohl er gar kein Torwart ist. Beim Stand von 4:4 gelang uns in den letzten Minuten der glückliche, aber nicht unverdiente Siegtreffer. Die Torschützen waren: 2x Kurt J., 1x Lucas R., 1x Dominik H., 1x Eigentor


Pokalsieg unserer F-Jugend

 

Unsere F-Jugend musste heute in Seifersdorf im Pokal antreten. Pünktlich 10 Uhr war Anstoß und nach drei Angriffen in den ersten Minuten führten wir etwas überraschend mit 3:0!

Marek B. erzielte fast im Alleingang die perfekte und schnelle Führung.

Die Jungs von Seifersdorf interessierte das wenig und legten blitzschnell mit 3 Toren nach.

Nur noch 3:3.

Jetzt war auf beiden Seiten alles möglich und so gestaltete sich das Spiel. Hoch und runter mit vielen Chancen und Toren auf beiden Seiten. Kurz vor Schluss der 2. Hz. stand es dann aber 6:5 für Seifersdorf. Die letzte Aktion sollte die Verlängerung für uns bringen. Ecke… Knie und Tor (siehe Video auf Facebook).

Erleichterung bei Spielern, Vätern und Trainern deutlich zu hören. 😊

Verlängerung und jetzt noch mal 2x 5min kämpfen. Und dies taten die Jungs unten auf dem Rasen.

Mats legte mit einem Tor vor und Jonas erlöste uns kurz vor Schluss … Tooooor und Abpfiff.

Stark gemacht Jungs.

 

Tore: Marek 3 / Mats 4 / Jonas 1

Volleyballer stehen wieder voll im Training

 

Bei uns im Verein gibt es nicht nur Fußball, sondern auch andere Sportarten und Sportgruppen.

Unsere Volleyballer vom FSV 1923 Lohmen trainieren 1x pro Woche in der Halle oder bei schönem Wetter draußen auf Sand. Auch hier sind neue Gesichter immer gern gesehen.


+++ E-Jugend mit neuer Spielkleidung +++

 

Über einen kompletten Satz an Spielerkleidung können sich die E-Jugendfußballer der SpG Wehlen /Lohmen freuen. Einen großen Dank geht deshalb hier an dieser Stelle an den Sponsor des neuen Trikot-Outfits. Die Mannschaft und ihre Trainer möchten sich für die erneute großzügige Unterstützung bei Mandy Hönicke (Deutsche Vermögensberatung) aus Lohmen bedanken.

Unsere E Jugend startet mit 15 Kindern in die neue Saison 2020/2021. Die Spielgemeinschaft Wehlen/Lohmen freut sich über die hohe Anzahl der Kinder und begrüßt 2 neue Teammitglieder, die sich unserer Manschaft angeschlossen haben. Nach der langen Punktspielpause freuen sich die Kinder, Trainer und Eltern, dass es am kommenden Sonntag nun endlich wieder mit den Wettbewerben losgeht. In der 1. Pokalrunde treten wir bei der 2. Mannschaft des Höckendorfer FV an.

 

 


Trainingstestspiel der F-Jugend

 

Unsere F-Jugend spielte zum 1. Mal mit neuem Team gegen die neue F-Jugend von Chemie Dohna.

Hier wurden von den Trainern alle Spieler eingesetzt und einige Positionen getestet. Trainer und Spieler konnten so ihre ersten Erfahrungen im neuen Team sammeln. Das Ergebnis mit 6:9 war da völlig zweitrangig. Das Spiel war rasant und es gab viele schöne Tore auf beiden Seiten.

 

Danke an Dohna für das gute und faire Testspiel.

 

* 3 von 6 Toren könnt ihr auf Facebook oder Instagram sehen


+++ 3. Neuzugang bei der Männermannschaft +++

Maximilian Oberländer wechselt vom 1. FC Pirna zur SpG Wehlen/Lohmen. Maximilan ist 25 Jahre jung und spielte für Pirna in der Kreisliga B und Kreisoberliga. Dabei erzielte er in 51 Spielen 42 Tore. (Daten von Fupa)

Wir freuen uns sehr, dass Du jetzt bei uns auf Tore- und Punktejagd gehst.

Willkommen im Verein der SpG Wehlen / Lohmen.

 +++ Fussball-Trainer und Mannschaftsleiter gesucht +++

 

Wir, der FSV 1923 Lohmen, suchen für die 1. Männermannschaft einen leistungsorientierten

Co Trainer. Wir spielen in einer SpG mit Wehlen und  belegten letzte Saison den 2. Platz in der Kreisliga A. Die Mannschaft besteht aus überwiegenden jungen Spielern die ganz klar das Ziel „Aufstieg“ haben. Die SpG Wehlen/Lohmen verfügt über einen Rasenplatz, Kunstrasenplatz und einer neuen modernen Trainingshalle. Lizenz ist keine Voraussetzung, kann aber bei uns gemacht werden.

 

Gleichzeitig wird auch ein Mannschaftsleiter gesucht.

 

Für weitere Infos oder Kontaktaufnahme:

 

 

Markus Müller

(sportlicher Leiter)

0173 7737109 oder markus.mueller2319@gmail.com


Foto "Team Rabenfront"

Interview von Team Rabenfront mit "Günter Netzer"

 

https://www.youtube.com/watch?v=DzKr4IxNA_U


+++ 2. Neuzugang bei der Männermannschaft +++

Moritz Blümel ist aktuell A Jugendspieler vom TuS Wehlen und wird diese Saison punktuell die 1. Mannschaft mit unterstützen.

Wir freuen uns sehr und wünschen Dir maximale Erfolge in beiden Mannschaften.

Willkommen im Verein der SpG Wehlen / Lohmen Männer. 

 

 

 

 

 

 

…auch bei der Ü60 wird trainiert…

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+++ 1. Neuzugang bei der Männermannschaft +++

Sten Lüdeke wechselt vom Heidenauer SV zur SpG Wehlen/Lohmen. Sten ist 21 Jahre jung und spielte in den letzten Jahren in der Landesklasse bei Heidenau und der SpG Weißig/Neugersdorf.

Wir freuen uns sehr, dass Du jetzt bei uns auf Tore- und Punktejagd gehst.

Willkommen im Verein der SpG Wehlen / Lohmen.

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

+++ Bilder von der Männermannschaft vom heutigen Training +++

Trotz der hohen Temperaturen waren heute fast alle Spieler anwesend. Die Stimmung im Team ist gut und der eine oder andere Spieler wird noch zum Team dazustoßen. Heute wurden auch schon die ersten Spielerbilder gemacht. In den nächsten Tagen und Wochen werden wir euch darüber informieren.  Jetzt heißt es wieder volle Konzentration auf den Fußball und auf eine saubere Vorbereitung.  Der 1. Test steht schon am Samstag an. Hier spielen unsere Jungs von der SpG Wehlen /Lohmen gegen den SV Sachsenwerk Dresden. Anstoß ist 15 Uhr auf dem Rasenplatz in Lohmen.

 

Mannschaftsbild der alten Herren 2020/2021

 

 

TRAINERTEAM E-JUGEND 20/21

+++ Trainerwechsel bei der E und F Jugend +++

 

Ab der neuen Saison betreuen alte Gesichter neue Mannschaften und neue Trainer kommen hinzu.

Das Trainer-Trio der F Jugend (Marco Tschampke, Marco Scholz, Stefan Jedrzejak) wechseln in die E Jugend und werden da ihre erfolgreiche Arbeit mit den Kindern fortführen.

 

 

 

 

TRAINERTEAM F-JUGEND 20/21

In der F Jugend wird es neue Gesichter geben. Hier werden gleich 4 Trainer die Jungs und Mädels trainieren. Unser Jugendleiter Ronny Stephan, ehem. E Jugendtrainer Matthias Butter, Neutrainer Frank Neumann und Vincent Reinelt, der aktuell auch Spieler der C Jugend ist.


Sponsoringvertrag mit dem Berghotel Bastei Lohmen

Wir freuen uns verkünden zu können, dass wir einen neuen großen Sponsor für unseren Nachwuchsbereich gewinnen konnten. Der Geschäftsführer, Herr Dieter Schröter, des Berghotels Bastei hat mit uns einen Sponsoringvertrag unterzeichnet und unterstützt den heimischen Fußballverein. Die Unterstützung soll dem Nachwuchsbereich zu Gute kommen! Wir danken Herrn Schröter und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit!!!

4521


Sponsorenabend in der Sporthalle Lohmen

Am 13. Januar 2017 begrüßten wir einige unserer Sponsoren, welche uns immer wieder tatkräftig unterstützen, zu einem gemeinsamen Sportabend in die Lohmener Sporthalle ein. Erst wurde eine Runde gekickt und dann zur Abwechslung mal Tischtennis und Badminton gespielt.

 

Danach wurde der Abend bei einem Bier, leckeren belegten Brötchen und einem Glas Hugo gemütlich beendet.

Ein schöner Abend um unseren Sponsoren für Ihre tatkräftige Unterstützung zu danken!!


FSV 1923 Lohmen e.V. [-cartcount]